Gemeinnützige Gesellschaft

Bezirk Winterthur

Die Gemeinnützige Gesellschaft erfüllt Aufgaben, die der Sozialstaat nicht erfüllen kann.

Oft helfen wir Einzelpersonen und Familien in Härtefällen, die es eigentlich «gar nicht geben dürfte». Ausserdem unterstützen wir andere gemeinnützige Organisationen in der Ausübung ihrer Tätigkeit.

Hilfe an gemeinnützige Organisationen

Nicht alle gemeinnützigen Organisationen erhalten Subventionen. Dort wollen wir gezielt helfen, indem wir finanzielle Starthilfe gewähren, bis die Subventionen eintreffen. Manchmal geraten wohltätige Institutionen unerwartet ins Defizit. Hier helfen wir, die Verschuldung zu vermeiden, indem wir einen Teil des Fehlbetrages übernehmen.

Keine Giesskanne

Es ist uns wichtig, dass unsere Hilfe an Orte kommt, wo die staatlichen Subventionen nicht hinreichen, wo aber genau so erwünschte Dienstleistungen erbracht werden zum Wohl von uns allen. Dort können wirwirksame Hilfe leisten im klein umgrenzten Bereich. Die Erfolgskontrolle ist dadurch gewährleistet, und das Giesskannenprinzip lässt sich vermeiden.